Jugendseite des TC Schönbusch Aschaffenburg

Unterfränkischen Jugendmeisterschaften Sommer 2017 (DTB J2)

Unterfränkischen Jugendmeisterschaften Sommer 2017 (DTB J2)

TC Schönbusch Aschaffenburg vom 02.06. - 05.06.2017

Medenrunde Kinder und Jugend Saison Sommer 2017

Spielpläne und Termine unter Menüpunkt "Medenrunde"

Saison Winter 2016 / 2017

Saison Winter 2016 / 2017

Jugendtraining: Tennisschule fit & fun

26.05.2015 / Bezirksjugendmeisterschaften beim TC Schönbusch

K1024 DSC00208Aschaffenburg, 26.05.2015. Einen Titel, einmal Vize und vier dritte Plätze - so lautet die Bilanz der TCS Jugend bei den Bezirksmeisterschaften des Tennisbezirks Unterfranken am vergangenen Wochenende. Die 108 gemeldeten Teilnehmer bescherten dem TC Schönbusch ein volles Haus, viele attraktive sowie spannende und vor allem faire Spiele bei hervoragenden Tenniswetter. 

In der Altersklasse U12 scheiterte Patrick Hüttl erst im Halbfinale und erkämpfte sich damit einen hervoragenden 3. Platz in dieser Konkurrenz. Simon Hanl konnte bei den U14 männlich bis ins Halbfinale vordringen - hier unterlag er jedoch dem späteren Bezirksmeister Philip Florig und belegt damit einen ebenfalls sehr guten 3. Platz. Hannes Erbacher verlor zwar in der ersten Hauptrunde seine Begegnung in der AK U16 gegen Mario Hegel aus Karlstadt, bewies dann aber in der Nebenrunde seine gute Form und  siegte hier im Endspiel gegen Niklas Florig (TVA). 

Im Gruppenspiel gegen Leonie Hock (TVA) zog Kara Paul in der Konkurrenz U16 weiblich mit 4:6, 2:6 den Kürzeren - qualifizierte sich aber dennoch als Gruppenzweite für das Halbfinale, welches sie souverän gewinnen konnte. Ihre Endspielgegnerin lautetet dann wiederum Leonie Hock - doch diesmal drehte Kara den Spieß um, gewann das Finale gegen ihre Kontrahentin deutlich mit 6:1 und 6:0 und feierte die Bezirksmeisterschaft.

Ihr gleichtun wollte es im Finale der Nachwuchsspieler U21 männlich  Jakob Cardonau vom TC Schönbusch, welcher mit einer Sondergenehmigung trotz seiner erst 13 Jahre in dieser Konkurrenz spielen durfte. Sein Gegner hier war Julius Gold vom TC Weiß Blau Würzburg. Noch vor wenigen Wochen konnte Jakob diese Begegnung in der U18 Bezirksliga mit 6:1 6:2 gegen den Würzburger gewinnen - im Finale der Bezirksmeisterschaft entwickelte sich im ersten Satz ein sehr enges Match mit dem besseren Ende für Gold (7:5).  Im zweiten Durchgang riss der Spielfaden von Jakob Cardonau endgültig, die Fehlerquote steigerte sich beim Aschaffenburger immer mehr, während Julius Gold sicherer und sicherer wurde - Endstand 6:1 für Gold und der Vizetitel für Jakob Cardonau. Im selben Wettbewerb belegte Max Dreisbusch gemeinsam mit Cedric Wilhelm vom TC Schönsbusch den 3. Platz.

 

21.05.2015 / Mit sechs Siegen in die Pfingstpause

btvAschaffenburg, 21.05.2015. Endlich ist die Medenrunde auch für unsere Bambina-Mannschaft U12 gestartet. Nach einem souveränen 7:0 gegen Eichenbühl grüßen die TCS Mädchen in der Bezirksliga nach ihrem ersten Spiel von Tabellplatz 1 und machten einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Leider konnten die Bambinos nicht gleichziehen: sie verloren zu Hause gegen den TC Goldbach deutlich mit 0:7 und belegen vor der Pfingstpause mit je einem Sieg und einer Niederlage den 5. Tabellenplatz in der BK 1.

Auch die "Großen" gehen in die Pfingstferien - dabei konnte die männliche U18 Bezirksligatruppe bereits den 3. Sieg einfahren - 9:5 lautete das Endergebnis in der Partie gegen die SG Dittelbrunn. Eine Klasse tiefer (BK1) verbuchte die 2. Mannschaft U18 männlich einen klaren Sieg gegen Kirchzell (12:2), für die 3. Mannschaft in der selben Liga und Gruppe hagelte es eine deutliche Niederlage gegen Laufach (0:14) - trotzdem schlugen sich die teils erst 12jährigen Küken gegen die meist um mehrere Köpfe größeren Gegner wacker.

Im Stadtduell gegen den TVA wussten unsere Juniorinnen zu überzeugen. Mit 14:0 lies unsere 1. Mannschaft dem Dauerrivalen von der Flachstraße keine Chance und verteidigten in der Bezirksliga den Platz an der Sonne. Hier wird die Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft wohl im Spiel nach Pfingsten fallen, dann müssen unsere Mädels zum starken TC Weiß Blau Würzburg. Unsere 2. Mannschaft Juniorinnen ergatterte beim 7:7 in Leidersbach einen weiteren wichtigen Punkt für den angestrebten Klassenerhalt.

Die Knabenmannschaften U14 steuerten zwei Siege zu der guten Bilanz der TCS Jugend bei. In der Bezirksliga gewann der TCS gegen Elsenfeld zu Hause 14:0, in der BK1 schlug die zweite Mannschaft die Gäste aus Schöllkrippen mit 12:2. Damit verteidigten beide Mannschaften die Tabellenführung.

Nun geht die Medenrunde erst einmal in die Pfingstpause. Die nächsten Begegnungen starten wieder nach den Ferien in der Kalenderwoche 24.

 

11.05.2015 / 2. Woche Medenrunde: viel Licht - wenig Schatten

btvAschaffenburg, 11.05.2015. Auch den zweiten Spieltag der Medenrunde konnten unsere Jugendlichen mit Erfolg beenden. In der Bilanz stehen nach der vergangenen Woche insgesamt 5 Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Unsere Juniorinnen 18/1 siegten in der Bezirksliga beim TC Hochspessart mit 9:5, die zweite Mannschaft der Juniorinnen (BK2) musste - bedingt durch Verletzungen ersatzgeschwächt angetreten -  zu Hause gegen den TC Weiß Blau Wörth eine 2:12 Niederlage einstecken.

Gegen den Dauerrivalen TC Weiß Blau Würzburg wusste unsere U18/1 männlich in der Bezirksliga zu überzeugen. Verdient siegten Lennart Paul, Jakob Cadonau, Max Dreisbusch und Cedric Wilhelm gegen die Domstädter zu Hause mit 9:5. Ebenfalls überraschend und durchaus erfolgreich schlug sich unsere  2. Garnitur U18 männlich in der BK1: In Miltenberg verbuchte das junge Team ein nicht erwartetes 7:7 Unentschieden. Eine wiederum erwartete Niederlage steckten unsere 3. Junioren ein - gegen Aufstiegsaspirant Karlstein verlor der TCS deutlich mit 0:14.

Mit einem klaren Sieg startete unsere ersten Knabenmannschaft in die Bezirksligasaison. In der Auftaktbegegnung gegen Alzenau wurden insgesamt nur 3 Spiele abgegeben und somit ein deutlicher 14:0 Sieg eingefahren. Ebenfalls hervoragend bewährte sich die 2. Knabenmannschaft mit Patrick Hüttl, Leon Sobiech sowie Dennis und Benjamin Cekic in der Bezirksklasse 1: sie schlugen die Gäste aus Krombach ebenfalls sicher mit 12:2.

Die Bambino starteten am Samstag, 09. Mai in die Medenrunde 2015 - hier siegte unser 2er Team Patrick Hüttl / Benjamin Cekic gegen Elsenfeld 2 mit 5:2.

 

04.05.2015 / TCS Jugend in Medenrunde 2015 gestartet

btvAschaffenburg, 04.05.2015. Mit drei Siegen und einer Niederlage sind unsere Kinder und Jugendlichen am vergangenen Wochenende erfolgreich in die Medenrunde gestartet.

In der Bezirksliga U18 weiblich siegten unsere  Mädchen zu Hause gegen den SC Versbach mit 9:5. Auch die 2. Mannschaft der Juniorinnen, die in der Bezirksklasse 2 gegen den TV Mömlingen antreten musste, konnte mit 9:5 die ersten Punkte für den angestrebten Klassenerhalt einfahren.

In der Bezirksliga U18 männlich bestritt unsere 1. Juniorenmannschaft ein schweres Auswärtsspiel in Veitshöchheim. Durch Verletzungen und anstehende Abiturprüfungen ersatzgeschwächt angetreten, verbuchten die Junioren trotz widriger Umstände einen überraschenden 9:5 Sieg. In der Bezirksklasse 1 kam es zum Aufeinandertreffen  der 2. und 3. U18 Mannschaft des TC Schönbusch Aschaffenburg. Da verschiedene Spieler in der ersten Mannschaft aushelfen mussten, spiegelte sich hier leider nicht der wirkliche Leistungsstand wieder - TCS 2 siegte deutlich mit 14:0 gegen TCS 3.

01.05.2015 / Jakob Cadonau gewinnt SAFO Jugend-Cup (DTB) in Frankfurt

Frankfurt, 01.05.2015. Jakob Cadonau vom TC Schönbusch Aschaffenburg heißt der Sieger des prestigeträchtigen SAFO Jugend-Cup powered by POLYFIBRE in Frankfurt am Main in der Altersklasse U16. Wetterbedingt fand das Endspiel erst am 01.Mai statt - hier setzte sich Jakob gegen Luca Kirchhof vom TC am Bingert Wiesbaden durch. Das Finale erreichte der 13jährige Aschaffenburger durch Siege gegen Jan Kischka (6:2/6:2), Daniel Antonietty-Pujol (6:2/6:2) und durch einen knappen Sieg in der Vorschlussrunde gegen Luca Kopp von der Sportwelt Rosbach (6:2/6:7/10:8). Herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr guten Leistung!!!

TOP