Jugendseite des TC Schönbusch Aschaffenburg

Unterfränkischen Jugendmeisterschaften Sommer 2017 (DTB J2)

Unterfränkischen Jugendmeisterschaften Sommer 2017 (DTB J2)

TC Schönbusch Aschaffenburg vom 02.06. - 05.06.2017

Medenrunde Kinder und Jugend Saison Sommer 2017

Spielpläne und Termine unter Menüpunkt "Medenrunde"

Saison Winter 2016 / 2017

Saison Winter 2016 / 2017

Jugendtraining: Tennisschule fit & fun

13.02.2016 / ITF Senior in Budapest: Cheftrainer Szabi im Doppel erfolgreich

Maier SissiBudapest, 13.02.2016. Mensch Maier!!! Bereits zum dritten Mal hintereinander scheiterte unser Cheftrainer bei einem ITF Senior Turnier an dem Österreicher Thiemo Maier. Diesmal traf Szabi Buijtas bei den Hungarian Indoor Championships Zsuzsa Kormoczy in der Altersklasse M40 vom 03. bis 07. Februar 2016 in Budapest auf seinen Dauerrivalen aus der Alpenrepublik. Szabi unterlag nach Freilos in der ersten Runde mit 3:6 / 1:6 und musste in der Einzelkonkurrenz die Segel streichen.

Ganz anders dann allerdings im Doppelwettbewerb in der Altersklasse +35, wo er mit seinem Einzelgegner Thiemo Maier als Nummer 1 der Setzliste gemeinsam den Turniersieg erreichen konnte. Im Halbfinale besiegten Szabi und Thiemo, die im Rahmen der ITF Senior Tour bereits zum dritten Mal gemeinsam im Doppel an den Start gingen, das serbische Duo Vladimir Brnic / Vanja Vodojkovic nach zähem Beginn 3:6 / 6:2 / und 10:7 im Matchtiebreak.

Im Finale wartete mit Stefano Cecchi (ITA) und Marius Reicea (ROU) die Nummer 2 der Setzliste: Bujtas / Maier liesen den beiden beim souveränen 6:3 / 6:1 keine Möglichkeiten und holten sich den Titel.

Die Jugendabteilung gratuliert ihrem Trainer recht herzlich!

22.01.2016 / Saisonvorbereitung Ostern 2016: Kroatien statt Türkei

Fit FunAschaffenburg, 22.01.2016. Aufgrund der aktuellen politischen Situation hat sich die Tennisschule Fit & Fun dagegen entschieden, das Tenniscamp in den bayerischen Osterferien in der Türkei stattfinden zu lassen. Statt dessen wurde mit dem hoteleigenen Tenniscamp des Bluesan Grand Hotel Elaphusa in Bol, Kroatien, eine hervorragende und preislich attraktive Alternative gefunden, die Saisonvorbereitung in gewohnter Manier stattfinden zu lassen. Den Flyer und die Ausschreibung für das Tenniscamp findet ihr hier auf der Homepage der Tennisschule Fit & Fun, Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2016.

 

17.01.2016 / Philipp Sauer und Jakob Cadonau Bezirksmeister, Simon Hanl holt Vize-Titel

JakobHambach, 17.01.2016. Mit zwei Titeln und einer Vizemeisterschaft im Gepäck konnten unsere Jugendlichen von den Unterfränkischen Jugendbezirkshallenmeisterschaften 2016 in Hambach die Rückreise antreten. Jakob Cadonau holte sich den Meistertitel in der Konkurrenz U14, Philipp Sauer war im zusammengelegten U18 / U16-Wettbewerb erfolgreich. In dieser Konkurrenz war Simon Hanl der Endspielgegner von Philipp - die Vizemeisterschaft konnte hier also ebenfalls für den TCS eingefahren werden.

Mit dem Verlust von nur insgesamt zwei Spielen zog Jakob in das Finale ein. In seiner ersten Begegnung schlug der an Nr. 2 gesetzte Schönbuschjugendliche Fynn Schöfer aus Marktheidenfeld mit 6:0 / 6:0. Im Halbfinale besiegte er Alex Herzog von der TG Schweinfurt mit 6:0 / 6:2 ebenfalls deutlich. Auch im Finale deuteten die Zeichen zunächst auf einen deutlichen Sieg, mit 6:2 sicherte sich Jakob den ersten Satz gegen die Nr. 1 der Setzliste Julius Sommer. Doch diesem ersten Satz folgte eine klare Kampfansage seines Gegenübers vom TV 1860 Aschaffenburg, der seine gute Form unterstrich und ebenfalls deutlich den zweiten Durchgang mit 6:1 für sich entscheiden konnte. In Matchtiebreak besann sich Jakob auf seine Stärken, wartete geduldig auf "seinen Ball" und holte sich mit 10:3 den Titel.

Philipp SimonAls Nr. 1 der Setzliste in der zusammgelegten Konkurrenz U18 / U16 startete Philipp Sauer mit einem Freilos für die erste Runde in das Turnier. Im Viertelfinale hatte Elias Graf vom TSV Güntersleben beim 3:6 / 2:6 gegen Philipp das Nachsehen. Zum Einzug in das Finale wartete mit Julius Gold vom TC Weiß Blau Würzburg ein wirklicher Brocken auf den Spieler vom TC Schönbusch, der vor allem im ersten Satz nur unter großer Gegenwehr erst im Satztiebreak bezwungen werden konnte. Danach war das Eis gebrochen, der zweite Satz ging mit 6:2 klar an Philipp - das Finale war erreicht.

In dieses Endspiel spielte sich überraschend Simon Hanl vom TCS: seine erste Begegnung gewann er mit 6:1 / 7:6 gegen Patrick Schötz aus Miltenberg. Im Halbfinale lies er in beiden Sätzen nichts anbrennen, er siegte mit 6:0 / 6:2 gegen Leon Otto vom TC Hammelburg sicher und buchte sich damit den Endspielplatz.

Im Finale konnte Simon dem temporeichen Spiel seines Vereinskollegen wenig entgegensetzten. Der Altersunterschied war zu groß - Philipp siegte deutlich mit 6:1 / 6:0 und holte damit den zweiten Titel für den TCS.

Einen herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Spieler!

 

13.01.2016 / Südwest-Jugend-Hallen-Circuit 2016: Jakob Cadonau mit Team Bayern erfolgreich

Jakob2Offenbach, 13.01.2016. Jährlich im Januar findet beim TC Rosenhöhe Offenbach der Südwest-Jugend-Hallen-Circuit U14 statt, bei dem sich die besten U14 Tennisspieler der  Landesverbände Mittelrhein, Niederrhein, Württemberg, Baden, Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Bayern miteinander messen. Für das bayerische U14 Team wurde in diesem Jahr unser TCS-Jugendspieler Jakob Cadonau nominiert.

Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Frederic Schlossmann (TC Rot Weiß Regensburg) und Nick Hartmann (TC Grün Weiß Vilsbiburg) belohnte sich Jakob Codonau bei diesem prestigeträchtigen Länderkampf der süddeutschen Verbände  vom 09. bis 10. Januar 2016 mit dem Titelgewinn für den BTV.

In der ersten Begegnung traf das Team aus Bayern auf die saarländische Mannschaft. Jakob siegte in der Einzelbegnung gegen Leon Berg mit 6:0 / 6:0, sein Mannschaftskollege Frederic Schlossmann bezwang seinen Gegner Max Brausch ebenfalls ohne Spielverlust. In der anschließenden Doppelbegegnung siegte Codaonau / Hartmann gegen Brausch / Schommer mit 6:1 / 6:0 und zogen souverän mit 3:0 in das Halbfinale des Ländervergleichs ein.

Hier wartete die Mannschaft der Tennisverbandes Württemberg auf die Bayern - auch diese Begegnung endete 3:0 für den BTV: in den Einzelbegegnungen setzten sich Schlossmann gegen Kim Johannes Niethammer (6:1 / 6:3) und Hartmann gegen Joshua Roth (6:4 / 6:2) durch. Die Doppelbegegnung entschieden Cadonau / Hartmann gegen Roth / Schlagenauf mit 6:3 / 6:3 für sich - das Finale war ohne Satzverlust erreicht.

Das Endspiel bestritt man gegen das Team aus Baden, welches zuvor gegen Niederrhein und Rheinland Pfalz gewinnen konnten. Bereits nach den Einzeln stand die Mannschaft aus Bayern als Sieger fest: Frederic Schlossmann besiegte Jonathan Tanriver mit 6:4 / 6:1, im zweiten Einzel bewies Nick Hartmann Nervenstärke und rang seinen Gegener Jason Gerweck in einen denkbar knappen Spiel mit 7:6 / 5:7 / 10:7 im Matchtiebreack nieder - aufgrund der uneinholbaren Führung durch das bayerische Team wurde auf ein Doppel verzichtet.

Das bayerische Mädchenteam, bei welchem keine Spielerin aus Unterfranken nominiert wurde, erreichte das Halbfinale.

Wir gratulieren Jakob Cadonau und dem bayerischen U14 Tennis-Team recht herzlich zu diesem Erfolg!

29.11.2015 / Bezirks-Jugend-Hallenmeisterschaften / U12 - U18 Januar 2016 in Wörth und Hambach

btvAschaffenburg, 29.11.2015. Im Januar 2016 finden die Unterfränkischen Hallenmeisterschaften in Hambach (15. - 17.01.2016) und in Wörth am Main (08. - 10.01.2016) statt. Diese bieten eine optimale Gelegenheit, euer Tennisspiel darzubieten und eure durch das Wintertraining erlangten Fortschritte zu überprüfen.

Die entsprechenden Ausschreibungen finden sich unter Termine im Kalender. Unser Cheftrainer Szabi Bujtas legt gesteigerten Wert auf eine Anmeldung vor allen der Kaderkinder und Jugendlichen. 

TOP